Oryx Yachting

Die Geschichte

Man kann keine neuen Ozeane entdecken, hat man nicht den Mut, die Küste aus den Augen zu verlieren.

André Gide (1869 – 1951),
französischer Schriftsteller,
Literaturnobelpreisträger

Es begann im Jahr 2001. Damals heuerte Sebastian König, Firmengründer von Oryx Yachting, als Area Marketing Manager bei einer großen deutschen Fluglinie im Emirat Dubai an.

Eine seiner ersten Sponsoring-Aktivitäten führte ihn in den Oman. Begleitet vom überregional bekannten und preisgekrönten Filmemacher Jonathan Ali Khan ging es auf eine dreiwöchige Expedition namens „The Cycle of Life“. In der Rub al-Khali, der wohl berühmtesten Wüste der Arabischen Halbinsel, entdeckte Sebastian seine Begeisterung für die dort freilebenden, so majestätisch anmutenden Oryx-Antilopen.

Als Sebastian im Jahr 2004 in den Vereinigten Arabischen Emiraten seine eigene Unternehmensberatung gründete, wählte er als Namen „Oryx“ – in Erinnerung an diese vom Aussterben bedrohte Tierart.

Zwölf Jahre später erfüllte sich Sebastian, mittlerweile Inhaber und Geschäftsführer eines deutschen Maschinenbauunternehmens, einen weiteren langgehegten Traum. Seine Leidenschaft für das Hochseesegeln hatte ihn bisher schon weit reisen lassen.

Auf seinen Segeltörns hat er in den vergangenen drei Jahrzehnten so unterschiedliche und einmalig schöne Reviere wie die Balearen, England, Griechenland, Irland, Italien, die Kanaren, Norwegen, Schweden, die Seychellen und die Türkei kennen gelernt. Sein Herz jedoch hat er an die wildromantische Küste Kroatiens verloren, mit ihren unzähligen, traumhaften Inseln und Badebuchten.

Allemal Grund genug für Sebastian König, im Oktober 2016 die Oryx Yachting d.o.o. am Amtsgericht von Sibenik/Kroatien als Charter- & Touristikunternehmen zu gründen.

Ab dem Frühjahr 2018 verchartert er an seine Gäste die „Oryx“, einen Segelkatamaran der Extraklasse. Heimathafen der Oryx ist die „Marina Mandalina“, ein moderner Yachthafen mit daran angeschlossenem, luxuriösen 5-Sterne-Resort, direkt vor den Toren des Weltkulturerbes Sibenik gelegen.

Das Schiff

"ORYX"- Der Katamaran

Die Oryx ist ein im Jahr 2017 in Dienst gestellter Performance-Katamaran des Typs Lagoon 450 SporTop. Der Eigner hat in das Schiff viele Sonderausstattungen, wie z.B. ein Sat-TV-System in HD-Qualität, ein paralleles 220V-Bordnetz, Radar sowie einen Naxtex-Empfänger einbauen lassen.

Die 14 Meter lange, komfortable Yacht hat eine Breite von rund 8 Metern. Die vier Kabinen sind mit jeweils einem Doppelbett inklusive Lattenrost ausgestattet. An jede Kabine angeschlossen ist ein mit Teakholz ausgelegtes Badezimmer mit eigener Dusche sowie elektrischem WC.

In der Regel wird die Oryx für einen Mindestzeitraum von einer Woche (Charterbeginn immer samstags), vorzugsweise mit Skipper und gegebenenfalls auch bareboat verchartert.

Die Hinzunahme eines durch uns vermittelten, qualifizierten Skippers hat den großen Vorteil, dass er mit der Oryx bereits bestens vertraut ist und er die lokalen Gegebenheiten, also die Besonderheiten des Segelreviers, der Yachthäfen sowie die besten Restaurants der umliegenden Inseln besonders gut kennt.

Buchung

Die Mindestmietdauer liegt bei 7 Tagen.

Während der Nebensaison sind eventuell auch alternative Zeiträume beziehungsweise eine One-Way-Charter möglich. Bitte wenden Sie sich bei Interesse einfach direkt an office@oryx-yachting.com